Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln

Skip Navigation LinksMeßtechnik - Manometer

Standard-Druckmessgeräte

Ausführung mit Rohrfeder. Standard-Druckmessgeräte sind überall dort einsetzbar, wo flüssige oder gasförmige Messstoffe die bei dem Druckmessgerät eingesetzten Kupferlegierungen nicht angreifen und der Messstoff nicht kristallisiert oder hochviskos ist.

Die Standard-Druckmessgeräte entsprechen selbstverständlich den allgemeinen messtechnischen Empfehlungen und berücksichtigen sowohl anwendungsorientierte als auch normbezogene Anforderungen.

 

Nenngröße: 40, 50, 63, 80, 100, 160 mm
Druckmessbereich:

Vakuum -1 ... 0 bar
Druck 0 ... 0.6 mbar bis 0 ... 400 bar

Genauigkeit:

1.0; 1.6; 2,5

Typische Einsatzgebiete: Haustechnik, Klimatechnik, Solartechnik, Apparatebau
 

 

Heavy-Duty-Druckmessgeräte

Heavy-Duty-Druckmessgeräte sind für den harten Industrieeinsatz konzipiert. Eine Vielzahl an Optionen erlaubt es dem Anwender, die Geräte den jeweiligen Anforderungen anzupassen. Die Ausführungen sind mit Rohrfeder, Kapselfeder und Membrane mit und ohne elektrische Kontakteinrichtung lieferbar. Als Systemwerkstoff werden Kupferlegierungen oder Edelstahl verwendet. Die Heavy-Duty-Druckmessgeräte entsprechen DIN EN 837.

 

Nenngröße:50, 63, 80, 100, 160 mm
Druckmessbereich:Vakuum -1 ... 0 bar
Druck 0 ... 0,6 bar bis 0 ... 8000 bar
Genauigkeit:1.0; 1.6; 2,5
Typische Einsatzgebiete:Pneumatik, Hydraulik, Maschinen- und Schiffsbau sowie Medizintechnik.
 

 

Plattenfeder-Druckmessgeräte

Plattenfeder-Druckmessgeräte eignen sich für den Einsatz bei hochviskosen und kristallisierenden Messstoffen. Sie bieten hohe Überdrucksicherheit und sind unempfindlich gegen Schwingungen und Erschütterungen. Lieferbar in Stahl- und Edelstahlausführung mit und ohne elektrische Kontakteinrichtung.

 

Nenngröße: 100, 160 mm
Druckmessbereich:Vakuum -1 ... 0 bar
Druck 0 ... 16 mbar bis 0 ... 40 bar
Genauigkeit:1.6
Typische Einsatzgebiete:Chemische und petrochemische Industrie, Pharmazie, Nahrungsmittelindustrie.
 

 

Differenz-Druckmessgeräte

Differenz-Druckmessgeräte stehen für nahezu alle industriellen Einsatzbereiche in verschiedenen konstruktiven Ausführungen zur Verfügung. Die messstoffberührenden Teile werden in Edelstahl, Kupferlegierungen und aus Kunststoffen wie NBR/FPM gefertigt. Die Ausführungen können mit und ohne elektrische Kontakteinrichtungen geordert werden.

 

Nenngröße:63, 80, 100, 160 mm
Druckmessbereich:Vakuum -1 ... 0 bar
Druck 0 ... 16 mbar bis 0 ... 400 bar
statisch bis 400 bar
Genauigkeit:1.6
Typische Einsatzgebiete:Filter- Rohrleitungssysteme, Ventil- und Pumpenüberwachung, Heizung- und Klimatechnik